Barttrimmer

Barttrimmer Test, Vergleich & Kaufempfehlung für jeden Bartstil

Ein Barttrimmer bzw. Bartschneider ist wichtig um die Länge und Form von einem Bart zu stutzen und ihm dadurch ein gepflegtes Aussehen zu geben. Gerade wenn einzelne Barthaare herausstehen kann dies schnell zu einem buschigen und ungepflegten Aussehen führen. Durch einen Barttrimmer kann der Bart dann schnell und ohne großen Aufwand wieder einen gepflegten Look bekommen.

Möchtest Du dir einen neuen Barttrimmer kaufen, dann kann dir dieser Kaufratgeber hoffentlich helfen. Da ich selbst langjähriger Bartträger bin und im Laufe der Jahre einige Barttrimmer getestet habe, basieren meine Kaufempfehlungen in erster Linie auf meinen eigenen Erfahrungen und Tests. Daneben tausche ich mich gerne und regelmäßig mit anderen Bartträgern aus, so dass ich ihre Erfahrungen ebenso bei der Erstellung dieses Ratgebers geholfen haben.

Gerne kannst du auch deine persönlichen Erfahrungen mit einem Barttrimer als Kommentar posten. Außerdem findest du eine Übersicht mit den 10 beliebtesten Barttrimmer basierend auf den aktuellen Verkaufscharts von Amazon, die stetig aktuell gehalten wird um dich bei der Kaufentscheidung zu unterstützen.


Das empfiehlt der Experte: Für mich ist der Barttrimmer eines der wichtigsten Bartschneider-Utensilien und ein absolutes Must-Have Produkt für jeden Bartträger. Besonders die maximale Schnittlänge des Aufsatzes ist mir wichtig, damit mein Bart nicht zu kurz wird!

Der beste Barttrimmer für lange Bärte

Sale
Braun HC 5050 Barthaartrimmer
Lange Bärte brauchen eine viel speziellere Bartschneide-Methodik als ein Drei-Tage-Bart. Der Braun HC 5050 weist eine scharfe und gründliche Rasur mit Aufsätzen, die Schnittlängeneinstellungen bis zu 35 mm ermöglichen. Neben den Barthaaren kann der Braun HC 5050 auch für andere Körperstellen eingesetzt werden. Deswegen ist dieser Barthaartrimmer eine gute Wahl wenn man den Bart etwas länger tragen möchte.

Der beste Barttrimmer für 3-Tage-Bärte

Sale
Philips Barttrimmer 5000 BT5200/16
Der Philips Barttrimmer 5000 BT5200/16 erlaubt präzises und gleichmäßiges Trimmen für einen gepflegten Bart. Die Klingen sind selbst schärfend und schonend zur Haut, die bei einem 3-Tage-Bart gerne mal gereizt ist. Dank seiner kurzen Schnittlängeneinstellung von 0,4 mm und einem speziellen Aufsatz für 3-Tage-Bärte kann jeden Tag ein perfekter getrimmter Bart getragen werden.

Kaufkriterien für einen Barttrimmer

Das Aushängeschild eines Bartträgers ist sein gepflegter Bart! Dieser Satz drückt alles aus, was es zu einem Mann mit Bart zu sagen gibt. Vor nicht allzu langer Zeit, waren glatt rasierte Gesichter das Aushängeschild. Doch dieser Trend hat sich schon vor einigen Jahren geändert, wo modische Bärte in den Fokus der Männerwelt rückten.

Besonders modebewusste Zeitgenossen tragen einen gepflegten Bart, dem mit einem Barttrimmer der besondere Schliff verliehen wird. Allerdings lassen sich die Bartschneider deutlich vielseitiger als nur für das Bartstyling einsetzen. Seitdem es Barttrimmer mit unterschiedlichen Aufsätzen gibt, sind sie aus dem Friseursalon nicht mehr wegzudenken. Denn sie werden für die Gestaltung von modischen Frisurentrends vielseitig eingesetzt.

Barttrimmer können für die Korrektur an allen Körperteilen zum Einsatz kommen, ganz gleich, ob die Brust- oder Beinbehaarung gekürzt oder eine erotische Intimfrisur geschnitten werden möchte. Da der Barttrimmer in der Trockenrasur angewandt wird ist er gegenüber Rasiermesser oder Rasierhobel auch schonender zur Haut.

Wer sich dazu entscheidet, einen Barttrimmer zu kaufen, sollte folgende Kriterien vor dem Kauf beachten, um den passenden Bartschneider für die eigenen Bedürfnisse zu finden:

  1. Schnittlängen
  2. Einsatzzweck
  3. Stromversorgung
  4. Reinigung
  5. Wartung / Pflege

Schnittlängen: Damit ein trendiger Bart perfekt gepflegt werden kann, sollte der Barttrimmer über verschiedene Schnittlängen verfügen. Denn je geringer die Abstände zwischen den jeweiligen Schnittlängen sind, desto gleichmäßiger und schöner kann der Barttrimmer die Bartpracht formen.

Einsatzzweck: Nur für den Bart oder auch für andere Körperbehaarung. Damit die Haarlänge perfekt abgestimmt werden kann, werden Barttrimmer mit einem festen oder mehreren wechselbaren Aufsätzen angeboten. Wird der Barttrimmer nicht nur für das Kürzen der Barthaare eingesetzt, empfiehlt es sich, einen Trimmer mit verschiedenen Aufsätzen zu kaufen. Geboten werden mittlerweile auch Barttrimmer mit speziellen Aufsätzen, die sich für die Nasen- und Ohrhaarentfernung einsetzen lassen. Dieses ist bei vielen Männern auch eine bekannte Problemzone und kann durch den Bartschneider behoben werden.

Stromversorgung: Akkubetrieben oder lieber mit festem Stromkabel. Ein akkubetriebener Barttrimmer bietet den Vorteil, dass die Bewegungsfreiheit deutlich größer ist, um einen sauberen Schnitt durchzuführen. Beim akkubetriebenen Barttrimmer gibt es kein lästiges Kabel, das im Weg ist. Gerade wenn die Körperbehaarung in Form gebracht werden möchte, ist ein akkubetriebener Barttrimmer die perfekte Lösung, da er auch einfach unter der Dusche genutzt werden kann. Wer den Akku-Barttrimmer auch unterwegs mitnimmt, sollte darauf achten, dass der Akku voll ist oder das Ladegerät mit einem USB-Anschluss ausgestattet ist.

Reinigung: Abwaschbare Barttrimmer bieten optimale Reinigung. Ein Barttrimmer hält nur sein Versprechen und stellt optimale Schnittergebnisse bereit, wenn er nach der Nutzung ordentlich gereinigt wird. Um festgesetzte Barthaare aus den Schneidemessern zu entfernen, befindet sich im Lieferumfang bei nahezu allen Barttrimmern eine kleine Bürste, mit der sich die Haare heraus bürsten lassen. Mittlerweile gibt es aber auch Barttrimmer, wo sich die Reinigung deutlich einfacher gestaltet. Denn diese lassen sich einfach unter fließendem Wasser abspülen und reinigen.

Wahrer Luxus mit integriertem Absauger: Einige Barttrimmer im gehobenen Preissegment verfügen über die Möglichkeit, abgeschnittene Barthaare direkt aufzusaugen und in einen integrierten Auffangbehälter zu transportieren. Für diejenigen, die viel unterwegs sind und sich vor einem geschäftlichen Meeting schnell noch einmal frisch machen möchten, ist ein Bartschneider mit dieser Besonderheit der richtige Begleiter.

Wartung / Pflege: Wartungsfreien Barttrimmer wählen – Neben der Reinigung sollte der Barttrimmer jeden Fall regelmäßig geölt werden. Denn nur dadurch wird gewährleistet, dass die messerscharfen Klingen nicht schneller verschleißen. Inzwischen bieten etliche Hersteller sogar wartungsfreie Barttrimmer an. Hier wird noch nicht einmal Öl benötigt, weil die Klinken aus einem Material hergestellt sind, dass sich selbst schleift und pflegt. Beim Kauf ist ein wartungsfreies Gerät wirklich die beste Wahl.

Barttrimmer Vergleich

In unserer Barttrimmer Vergleich sind die besten Barthaartrimmer für jeden Barttyp zu finden.

Unsere Empfehlung
Philips Präzisions-Bartstyler mit Laser-Technologie BT9290/32, 9 Watt, 17 Schnittlängen
Braun Series 5 Haarschneider HC5050 Haarschneidemaschine / Langhaarschneider (einsetzbar als Trimmer), schwarz
Preistipp
Remington MB320C Bartschneider-Set Barba, keramikbeschichtete Klingen, schwarz/grau
Philips BT9290/32
Braun HC5050
Remington MB320C
Preis bei Amazon*
56,00 EUR
40,89 EUR
23,99 EUR
Kundenbewertungen bei Amazon
Anzahl von Bewertungen
-
-
-
-
-
Schnittlänge
-
-
-
Unsere Empfehlung
Philips Präzisions-Bartstyler mit Laser-Technologie BT9290/32, 9 Watt, 17 Schnittlängen
Philips BT9290/32
Preis bei Amazon*
56,00 EUR
Kundenbewertungen bei Amazon
Anzahl von Bewertungen
-
Schnittlänge
-
Braun Series 5 Haarschneider HC5050 Haarschneidemaschine / Langhaarschneider (einsetzbar als Trimmer), schwarz
Braun HC5050
Preis bei Amazon*
40,89 EUR
Kundenbewertungen bei Amazon
Anzahl von Bewertungen
-
-
Schnittlänge
-
Preistipp
Remington MB320C Bartschneider-Set Barba, keramikbeschichtete Klingen, schwarz/grau
Remington MB320C
Preis bei Amazon*
23,99 EUR
Kundenbewertungen bei Amazon
Anzahl von Bewertungen
-
-
Schnittlänge
-

Häufige Fragen und Antworten

Vor dem Kauf von einem Barttrimmer tauchen häufig viele Fragen auf. In diesem Abschnitt habe ich häufige Fragen aufgelistet und beantwortet. Falls du eine Frage zu einem Bartschneider hast, kannst du gerne die Kommentarfunktion am Ende dieses Artikels nutzen.

Barttrimmer für Reisen – Welches Modell ist am besten?

Wer seinen Bart auch auf Reisen und im Urlaub in Form halten möchte, benötigt dafür den richtigen Reise-Bartschneider. Bei dem Kauf von einem Reise-Barttrimmer sollte besonders darauf geachtet werden, dass der Akku bzw. das Netzteil eine Stromspannung von 110-240v verträgt. Außerdem sollte der Trimmer nicht zu groß und klobig sein.

Welcher Barttrimmer ist der Richtige?

Eine eindeutige Empfehlung für einen speziellen Barttrimmer kann nicht gegeben werden. Die Entscheidung für ein bestimmtes Gerät ist abhängig vom Einsatzort, der Intensität, der Nutzung und dem eigenen, festgelegten Budget. Wer das Gerät sehr flexibel nutzen möchte, sollte ruhig etwas mehr Geld für den neuen Barttrimmer an die Hand nehmen.

Welcher Barttrimmer eignet sich für die Konturen?

Konturen lassen den Bart einfach gepflegter aussehen. Die beste Methode ist die Kombination aus Rasiermesser (oder Rasierhobel) und Barttrimmer um Konturen zu säubern. Der Aufsatz für den Barttrimmer wird erstmal nicht benötigt, um die Konturen grob vorzuzeichnen, danach erfolgt die Nassrasur mit dem Rasiermesser oder Rasierhobel. Welche Konturen zu welchem Bart und zu welcher Gesichtsform passen erfahrt ihr im nächsten Ratgeber-Artikel.

Wie funktioniert ein Barttrimmer?

Bevor der Bart getrimmt wird sollte er sauber, trocken und entknotet sein und gegen die Wuchsrichtung gekämmt. Die meisten Trimmer haben Aufsätze um die Länge zu variieren und so ist es wichtig erstmal die richtige Schneidelänge einzustellen. Optimal ist es vom Ohr aus nach unten in langen, glatten Bahnen zu trimmen. Wichtig ist auch, den Barttrimmer immer in einem konstanten Winkel zur Haut zu halten. Nach Trimmen des Bartes sollten noch die Konturen gesäubert werden.

Welcher Barttrimmer eignet sich für lange Bärte?

Bei einem sehr langen Bart kann man, wenn die Längeneinstellung des Barttrimmers die gewünschte Länge des Bartes nicht erhalten kann, mit einem Bartkamm selbst die Länge einstellen und trimmen oder aber man muss klassisch zur Bartschere greifen. Ein anderer Trick ist es einen Haartrimmer zu kaufen, der längere Schnittlängen als 25 mm bietet. Allerdings kommt es auch hier stark auf die Länge des Bartes an. Ist der Bart zu lang können die Barthaare beim Trimmen eventuell abknicken. Am Besten in den Beitrag zum Schneiden langer Bärte reinschauen.

Welcher Barttrimmer für starken Bartwuchs?

Gerade ein starker Bartwuchs benötigt ein Profimodell eines Barttrimmers, während ein feiner Bartwuchs auch mit einem günstigeren Modell auskommen kann. Profimodelle zeichnen sich neben der Schnittlängen-Einstellbarkeit vor allem durch solides Material, gute Verarbeitung und die Qualität der Klingen aus.

Wie pflege ich meinen Barttrimmer?

Bei den meisten Barthaartrimmern ist auch ein kleines Reinigungsbürstchen Teil der Ausstattung. Mit dem Bürstchen werden die getrimmten Barthaare aus dem Gerät entfernt. Teilweise ist auch der Scherkopf abnehmbar und das Gerät kann von innen gereinigt werden. Es gibt auch Modelle, wie den Braun HC 5050, der komplett unter laufendem Wasser abwaschbar ist.

Alle Modelle müssen mit einem vom Hersteller mitgelieferten oder empfohlenen Öl gepflegt werden, welches dafür sorgt, dass der Motor intakt bleibt und sich keine Ablagerungen absetzen. Wie bei jedem akkubetriebenen Gerät sollte auch beim Barthaartrimmer der Akku komplett aufgebraucht werden, bevor er aufgeladen wird, damit er lange hält. Das Ölen der Scherblätter und ein starker Motor ist auch hilfreich gegen Hautirritationen.

Welche Marken / Hersteller sind zu empfehlen?

Besonders beliebte Hersteller von Barttrimmern sind Phillips, Panasonic, Grundig, Remington. Profi Barttrimmer für Friseure und Barbiere sind häufig von Ermila oder Babyliss, die preislich häufig deutlich über 100 Euro liegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.